mura-drava Služba vlade za samoupravo in regionalno politiko
Wasser und Luft

Wasser und Luft

Schon in der Römerzeit war die Heilwirkung des Thermalwassers in diesem Gebiet wohlbekannt. Aber auch heute lindert das Wasser aus den Thermalquellen bei den Menschen zahlreiche Gesundheitsprobleme, zugleich wirkt es positiv auf das Allgemeinbefinden. Die Radwege, die in ihrer unmittelbaren Nähe entlangführen, bieten Ihnen eine ausgezeichnete Gelegenheit, den Radweg in Richtung eines der Thermalzentren zu verlassen und diese Gaben der Natur zu nutzen.

Das mehr oder weniger anstrengende Radfahren durch die nahen Weinberge können Sie mit dem Besuch eines Schwimmbads, einer Sauna oder mit einer Massage beschließen und den Tag völlig entspannt beenden. Sie haben die Wahl, bestimmt werden Sie in dem reichhaltigen Angebot das Richtige für sich finden.

Länge der Tour Dauer der Tour Höhenunterschied Schwierigkeitsgrad: schwer

Etappe 1

Maribor – Duplek – Maribor

Ganz besonders interessant:
Die Temperatur des Thermalwassers in Maribor beträgt beim Austritt aus der Borhung zwischen 41,5 und 43 Grad Celsius, in den Becken bewegt sie sich zwischen 33 und 37 Grad Celsius.

Länge der Etappe Dauer der Etappe

Etappe 2

Maribor – Lovrenc na Pohorju – Maribor

Ganz besonders interessant:
In den flachen Becken in Pohorje sind zahlreiche Sümpfe und Moore entstanden, die sich nur aus Niederschlagswasser speisen, das wenig Mineralstoffe enthält. Daher gedeihen dort nur Pflanzen, die an extreme ökologische Bedingungen angepasst sind.

Länge der Etappe Dauer der Etappe

Etappe 3

Maribor – Mariborsko Pohorje – Maribor

Ganz besonders interessant:
Die Mariborer Insel ist ein einzigartiger Typ von Flussinsel in Slowenien. Sie ist entstanden, indem sich hinter den Stromschnellen der Drau wegen einer verringerten Transportfähigkeit Schotter-, Kies- und Sandanschwemmungen abzulagern begannen.

Länge der Etappe Dauer der Etappe

LANDKARTEN